• 191024 Planung Trischendamm
  •  MG 5889
  • 220502 Kurpark Banner BM
  •  MG 5927
  • 200820 Badestrand BruunMöllers

Herzlich willkommen!

Friedrichskoog steht für entspannten, naturnahen und gesunden Erlebnisurlaub und hat sich zum Ziel gesetzt, seinen Gästen einzigartige Naturerlebnisse zu bieten. Um dies zu erreichen und auch zukünftig ein attraktives Urlaubs- und Ausflugsziel zu bleiben, wurde ein Umsetzungsmanagement eingerichtet, dass sich mit der touristischen Neuausrichtung der Gemeinde beschäftigt. Damit Sie als Einheimische oder Leistungsträger:innen vor Ort von dieser touristischen Entwicklung in gleichem Maße profitieren, benötigen wir Ihre Unterstützung.  

Deswegen haben wir für Sie auf den folgenden Seiten Wissenswertes über das Umsetzungsmanagement, die Hintergründe und weitere Dokumente zusammengestellt und werden Sie hier über Neuigkeiten und aktuelle Entwicklungen informieren. Begleiten Sie Friedrichskoog auf seinen neuen Wegen und unterstützen Sie Ihren Ort bei diesem Entwicklungsprozess.  

Sie habe eine Frage oder Anregung? Dann setzen Sie sich gerne mit unserem Umsetzungsmanagement in Verbindung.       

Förderantrag für Kurpark eingereicht

Es ist das erste von drei Großbauprojekten, das in den kommenden Jahren in Friedrichskoog-Spitze umgesetzt werden soll: die Attraktivierung des Kurparks. Voraussichtlich ab Herbst 2023 wird der Kurpark umgestaltet. Die Entwurfsplanung zu dem Vorhaben, die von der Gemeindevertretung im März 2022 beschlossen wurde, ist hier einzusehen. Nun konnte der Förderantrag an das Programm „Gemeinschaftsaufgabe - Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ gestellt werden. Drücken Sie mit uns die Daumen für einen positiven Bescheid zur Förderung des Projektes!

Badestrand – Herausforderung Zeitdruck: angenommen.

Der Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz Schleswig-Holstein (LKN.SH) wird die Deichverstärkung in Friedrichskoog-Spitze 2024 starten. Die touristische Infrastruktur am Badestrand ist an dieses Vorhaben eng gekoppelt. Und so sind die Planungen für die touristischen Einbauten nun deutlich zu beschleunigen. Während das Planungsbüro Bruun & Möllers mit Hochdruck an der Entwurfsplanung (Leistungsphase 3) arbeitet, hat die Gemeindevertretung in der Sitzung vom 26.07.2022 vorsorglich den Weg u.a. für die nachfolgenden Leistungsphasen 4 und 5 (Genehmigungs- und Ausführungsplanung) frei gemacht. Dieser Schritt war nötig, um das zeitliche Ineinandergreifen der weiteren Schritte zu gewährleisten.

Aktuelle Online-Befragung zu den Bauprojekten 2023 bis 2026

In den kommenden Jahren werden insbesondere in Friedrichskoog-Spitze langfristige Baumaßnahmen realisiert, die teils erhebliche Auswirkungen haben werden. Dazu wird derzeit u.a. ein Handlungskonzept mit Maßnahmen erarbeitet, die dabei helfen sollen, die Auswirkungen aufgrund der Bauvorhaben für alle Beteiligten zu schmälern. Teil dieses Konzeptes ist auch eine Onlinebefragung, die ab sofort bis zum 30. November durchgeführt wird. Diese richtet sich explizit an die Einwohner:innen, Gewerbetreibende und Gäste von Friedrichskoog. Weitere Informationen zu den Bauvorhaben auch unter dem Menüpunkt "Baustellen".

Hier gelangen Sie direkt zur Befragung, wir freuen uns sehr über Ihre Teilnahme!

friedrichskoog logo
amt marne logo
kreis dithmarschen logo
dithmarschen tourismus logo
nordsee tourismus
metropolregion hamburg logo

gefördert von

sh melur logo