Aktuelles rund um die geplanten Bauvorhaben in Friedrichskoog-Spitze

Auf dieser Seite informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten rund um die Baustellen. Ab voraussichtlich Herbst 2023 wird der Kurpark in Friedrichskoog-Spitze neu gestaltet. Während der ca. 1-jährigen Bauphase ist dieser Bereich in Friedrichskoog-Spitze nicht nutzbar. Es entstehen eine neue Eventfläche mit Tribüne, ein Picknickbereich, ein umgestalteter Spielplatz, eine neue Multifunktionssportfläche sowie Rückzugsorte in Form von Podesten und Pavillons.
Im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Deichverstärkung wird voraussichtlich ab Frühjahr 2024 bis Herbst 2026 der Deich erhöht. Gleichzeitig wird die Erneuerung der öffentlichen touristischen Infrastruktur entlang des Deichs umgesetzt. Dies beinhaltet beispielsweise die Herstellung barrierefreier Auf- und Abgänge, eine Deichpromenade und Terrassen zum Verweilen. Der gesamte Badestrand wird auf einer Länge von ca. 2 km während der Bauphase nicht nutzbar sein.  Auch der Ankunftsbereich vom Buswendeplatz bis zum Turm am Deichhauptaufgang wird in diesem Zuge umgestaltet. Kurzüberblick aus dem Urlaubsmagazin 2023

Ab 2026 wird voraussichtlich die Attraktivierung des Trischendamms inklusive des Großparkplatzes erfolgen (Bauzeit ca. 2 Jahre).

Öffentlichkeitsbeteiligung - So geht es weiter

29.11.2022

Der "Startschuss" für die Öffentlichkeitsbeteiligung zu den Baumaßnahmen in Friedrichskoog-Spitze war die Informationsveranstaltung des LKN.SH Ende Oktober zur Deichverstärkung. In diesem Rahmen informierte auch das Planungsbüro der Gemeinde Friedrichskoog über die zukünftigen touristischen Einbauten des Deiches. Viele Fragen konnten beantwortet und Hinweise von Teilnehmer:innen mitgenommen werden. Im November folgten dann die beiden IdeenWerkstätten: Hier standen im Mittelpunkt die Ideen der Gewerbetreibenden und Einwohner:innen zur Milderung der Auswirkungen der zukünftigen Baustellen Kurpark und Deichverstärkung zu sammeln. Wünsche, Vorstellungen und Anregungen für eine zukünftige Einbindung und Kommunikation wurden ebenfalls aufgenommen. Diese sowie weitere Erkenntnisse aus der Befragung und aus den Interviews mit diversen Expert:innen werden bis zum Ende des Jahres in einem Handlungskonzept gebündelt und Anfang 2023 der Gemeindevertretung Friedrichskoog vorgestellt. Mit dem Beschluss der Maßnahmen durch die Gemeindevertretung kann dann die Umsetzung derselben beginnen. Dafür wird es z.B. UmsetzungsWerkstätten (vor Ort und digital) mit den Einwohner:innen und Gewerbetreibende Ende des ersten / Anfang des zweiten Quartals 2023 geben. Wir werden Sie rechtzeitig über die Termine informieren!

Anstehende Bauprojekte: Kurpark

18.07.2022

Ab voraussichtlich Herbst 2023 wird der Kurpark in Friedrichskoog-Spitze neu gestaltet. Es entstehen eine neue Eventfläche mit Tribüne, ein Picknickbereich, ein umgestalteter Spielplatz, eine neue Multifunktionssportfläche sowie Rückzugsorte in Form von Podesten und Pavillons. Viele weitere Informationen zum Vorhaben finden Sie unter folgenden Links:

Anstehende Bauprojekte: Deichverstärkung / Badestrand

17.07.2022

Im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Deichverstärkung wird voraussichtlich ab Frühjahr 2024 bis Herbst 2026 der Deich erhöht. Gleichzeitig wird die Erneuerung der öffentlichen touristischen Infrastruktur entlang des Deichs umgesetzt. Dies beinhaltet beispielsweise die Herstellung barrierefreier Auf- und Abgänge, eine Deichpromenade und Terrassen zum Verweilen. Viele weitere Infos zum Vorhaben finden Sie unter folgenden Links:

Jetzt für den E-Mail-Verteiler anmelden!

gefördert von

© inspektour GmbH Tourismus- und Regionalentwicklung